CBD ÖL FÜR HUNDE

CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%

CBD Öl für Hunde 5%

500mg CBD 

34,90 €
  • Vollspektrumöl
  • Perfekt für Hunde
  • Vegan
CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%

CBD Öl für Hunde 10%

1000mg CBD 

59,90 €
  • Vollspektrumöl
  • Perfekt für Hunde
  • Vegan
CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%

CBD Öl für Hunde 15%

1500mg CBD 

79,90 €
  • Vollspektrumöl
  • Perfekt für Hunde
  • Vegan

CBD ÖL FÜR KATZEN

CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%

CBD Öl für Katzen 2,5%

250mg CBD

29,90 €
  • Speziell für Katzen
  • 250mg CBD pro Flasche
  • Ohne Phenole & Terpene
CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%

CBD Öl für Katzen 5%

500mg CBD

34,90 €
  • Speziell für Katzen
  • 500mg CBD pro Flasche
  • Ohne Phenole & Terpene
CBD SPRAY MINZE 10%
CBD SPRAY MINZE 10%
CBD SPRAY MINZE 10%
CBD SPRAY MINZE 10%

CBD SPRAY MINZE 10%

1000mg CBD

59,90 €
  • Vollspektrumöl
  • 1500mg CBD pro Flasche
  • Unter 0,00% THC
CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%
CBD Öl für Hunde 5%

HUNDE
CBD-Öl 5% 

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

34,90 €

NEU

CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%
CBD Öl für Hunde 10%

HUNDE
CBD-Öl 10% 

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

59,90 €

NEU

CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%
CBD Öl für Hunde 15%

HUNDE
CBD-Öl 15% 

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

79,90 €

NEU

CBD ÖL 20%
CBD ÖL 20%
CBD ÖL 20%
CBD ÖL 20%

CBD-Öl 20% 

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

109,90 €

NEU

CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%
CBD Öl für Katzen 2,5%

KATZEN
CBD-Öl 2,5% 

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

29,90 €

NEU

CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%
CBD Öl für Katzen 5%

KATZEN
CBD-Öl 5%

Vollspektrum Cannabidiol
aus CO2-Extraktion

34,90 €

NEU

CBD ÖLE SPEZIELL FÜR TIERE

LABORGEPRÜFT

JEDE CBD CHARGE IST LABORGEPRÜFT
<0.0% THC, KEINE PESTIZIDE,
KEINE SCHWERMETALLE

JEDE CBD CHARGE IST
LABORGEPRÜFT
<0.0% THC, KEINE PESTIZIDE
KEINE SCHWERMETALLE

DIREKT VOM HERSTELLER

BIS 12 UHR BESTELLEN UND WIR
VERSENDEN AM SELBEN TAG
KOSTENLOSER VERSAND in DEUTSCHLAND AB 39€

HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND

WIR PRODUZIEREN ZU
100% AUS ZERTIFIZIERTEM ANBAU
IN BIO-QUALITÄT

HALY CBD ÖL ERFAHRUNG

CBD ÖL FÜR KATZEN

Umfragen unter Katzenbesitzern haben ergeben, dass CBD Öl auch bei Katzen eine beruhigende, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung haben kann. Darüber hinaus wird vermutet, dass auch bei unseren liebsten Felltigern CBD antidepressive, antitumorale und neuroprotektive Wirkungen entfalten kann.

UNSER MARKENVERSPRECHEN
CBD Öl für Katzen kann vielfältige, ähnlich positive Auswirkungen haben wie beim Menschen

Ein gutes Einsatzgebiet von CBD Öl bei Katzen ist Arthritis. Wie Menschen können auch Katzen an arthritischen Beschwerden leiden. Die entzündungshemmende und immunstimulierende Wirkung von CBD Öl bei Katzen kann dazu beitragen, dass der Krankheitsverlauf eine positive Wendung nimmt.

Wie Hunde können auch Katzen unter chronischen Schmerzen leiden. Die nachweislich schmerzlindernde Wirkung von CBD Öl bei Katzen kann wesentlich dazu beitragen, den Tieren einen schöneren Alltag zu verschaffen. Ebenso wird derzeit geforscht, inwiefern CBD Öl bei an Krebs erkrankten Katzen das Wachstum der Tumore hemmen oder mindern kann.

Beim Einsatz von CBD Öl für Katzen sollten Katzenhalter jedoch zwei Besonderheiten ihrer Stubentiger berücksichtigen. Zum einen haben Katzen einen deutlich schnelleren Stoffwechsel als Hunde, weshalb die Wirkung von CBD Öl bei Katzen deutlich schneller nachlässt.

Außerdem besitzen Katzen nicht die notwendigen Enzyme, um die in CBD Öl vorhandenen Phenole und Terpene abzubauen. Die Gabe eines Vollspektrum CBD Öls an Katzen kann somit zu Verdauungsproblemen und Schäden an Leber und Nieren führen. Genauso wichtig ist eine hochwertige Verarbeitung eines CBD Öls für Katzen.

Für die richtige Dosierung von CBD Öl für Katzen gibt es keine allgemeingültige Angabe. Neben dem Körpergewicht der Katze spielen auch ihr Stoffwechsel und die Zusammensetzung des Öls eine Rolle. Erfahrungen zeigen, dass eine CBD Öl Dosierung von 0,1 bis 0,5 mg CBD pro Kilogramm Körpergewicht am besten wirkt. Da eine Überdosierung praktisch nicht möglich ist, kann jeder Katzenhalter die für sein Tier ideale CBD Öl Dosierung individuell bestimmen.

CBD Öl kann auch für Hunde verwendet werden, da dieses ein ähnliches Cannabinoidsystem besitzen wie Menschen

CBD ÖL FÜR HUNDE

Hunde besitzen ein ähnliches Endocannabinoid System (ECS) wie Menschen. Wie beim Menschen hat auch bei unseren treuen vierbeinigen Begleitern das ECS vielfältige Auswirkungen auf den Organismus, das Schmerzempfinden, die Beweglichkeit und das Bewusstsein. Hunde produzieren ebenfalls körpereigene Cannabinoide. Durch die Gabe von CBD Öl für den Hund kann das ECS aber ebenfalls stimuliert werden. Sowohl in Studien als auch in Befragungen von Hundehaltern wurde festgestellt, dass CBD für den Hund vielfältige positive gesundheitliche und psychische Wirkungen haben kann.


UNSER MARKENVERSPRECHEN
Die Einnahme von CBD Öl bei Hunden wird häufig bei Stresssituationen empfohlen

Hunde sind generell sensible Wesen. Sie reagieren schnell und teilweise intensiv auf Stresssituationen, sowohl bei sich selbst als auch bei ihrem Herrchen oder Frauchen. Gerade in Stresssituationen kann CBD Öl für Hunde dafür sorgen, dass das Endocannabinoid System des Hundes wieder ausgeglichen wird und sich das Tier entspannt.

Neben der Einnahme von CDB Öl durch den Hund in Stresssituationen, kann sich CBD Öl für den Hund auch bei der Behandlung von chronischen Schmerzen eignen. Besonders ältere Hunde leiden häufig unter schmerzhaften Erkrankungen, die ihren Lebensalltag massiv negativ beeinträchtigen. Die Einnahme von CBD Öl durch den Hund kann viel zur Linderung der Schmerzen beitragen.

Zudem kann CBD Öl beim Hund auch eine gesunde Verdauung unterstützen und sorgt für eine generelle Stärkung des Immunsystems. Außerdem wird derzeit erforscht, inwiefern CBD Öl beim Hund auch als Zusatztherapie bei Arthritis, Epilepsie, Hauterkrankungen, Infektionen und Krebs eingesetzt werden kann. Und selbst wenn der Hund kerngesund ist, stellt CDB für den Hund immer eine willkommene Extra-Portion Entspannung dar.


UNSER MARKENVERSPRECHEN
Die richtige Dosierung von CBD Öl bei Tieren hängt stark vom Gewicht ab

Hundebesitzer müssen sich bei der Gabe von CBD Öl an ihren Hund übrigens gar keine Sorgen machen. CDB Öl wirkt absolut nicht berauschend. Das Tier wird bei der Einnahme von CBD Öl definitiv nicht „high“. Außerdem löst CBD Öl beim Hund keine Abhängigkeiten aus (ebenso wenig wie beim Menschen). Und nicht zuletzt sind auch die Nebenwirkungen von CBD Öl bei Hunden vernachlässigbar gering.

Für die CBD Öl Dosierung bei Hunden gibt es keine pauschal richtigen Angaben. Für die meisten Hunderassen liegt die ideale CBD Öl Dosierung bei zwei Tropfen pro fünf Kilogramm Körpergewicht. Jeder Hundehalter sollte individuell für seinen Vierbeiner herausfinden, welche Dosierung am besten wirkt.

UNSER MARKENVERSPRECHEN

CBD ÖL DOSIERUNG BEI HUNDEN UND KATZEN

Zunächst gilt es anzumerken, dass eine Dosierung von CBD ÖL bei Hunden und Katzen sehr individuell zu betrachten ist und eine Vielzahl von Faktoren bei jedem Vierbeiner mit einbezogen werden müssen. Wir können Euch hier nur eine grobe Orientierung geben zur Dosierung geben, letztendlich solltest du aber die Dosierung des CBD Öls für deinen Vierbeiner immer individuell anpassen.

HUNDE

Grundsätzlich unterscheiden sich unsere drei CBD Öle für Hunde lediglich in der enthaltenen CBD Menge pro Fläschchen. Während unser 5% CBD Öl 500mg CBD pro Fläschchen enthält, besitzt unser 15% Öl 1500mg. D.h. 3 Tropfen des 5% Öls entsprechen 1 Tropfen des 15% Öls. Als entscheidender Faktor welches CBD Öl zu deinem Hund passt, kann das Gewicht des Hundes hergenommen werden.


KATZEN

Da Katzen ein viel geringeres Gewicht haben und eine sehr schnelle Verdauung, gibt es unsere Öle für Katzen lediglich in 2,5% CBD und 5% CBD Stärke.

KATZEN

Da Katzen ein viel geringeres Gewicht haben und eine sehr schnelle Verdauung, gibt es unsere Öle für Katzen lediglich in 2,5% CBD und 5% CBD Stärke.

UNSERE EMPFEHLUNG BEI HUNDEN

1-3 Tropfen unseres 5% CBD Öls

1-3 Tropfen unseres 10% CBD Öls

1-3 Tropfen unseres 15% CBD Öls

UNSERE EMPFEHLUNG BEI KATZEN

1-3 Tropfen unseres 2,5% CBD Öls

1-3 Tropfen unseres 5% CBD Öls

Dies entspricht Erfahrungswerten von Hundebesitzern und stellt keine allgemeingültigen Dosierungsempfehlungen dar. 


Wichtig bei der Dosierung von CBD ÖL: 

Achte stets auf die Reaktion deines Hundes und deiner Katze und starte mit einer kleinen Dosis.  So kannst du Dich step by step steigern und die ideale Dosierung für deine Liebsten finden.

Warum CBD Öl für
Tiere von HALY

Noch bedeutender als beim Menschen ist bei CBD Öl für Hunde und Katzen ein extrem niedriger THC-Gehalt. Aufgrund des ähnlichen Aufbaus ihres Endocannabinoid Systems reagieren Hunde und Katzen ähnlich wie der Mensch auf THC. Im Gegensatz zum Menschen können Tiere mit den durch die psychoaktive Substanz ausgelösten Wahrnehmungs-, Stimmungs- und Verhaltensänderungen jedoch nicht umgehen. Ein Qualitätsanbieter von CBD Öl wie HALY prüft jede Produktcharge auf ihren THC-Gehalt. Somit ist bei uns sichergestellt, dass Tiere niemals mit einer zu hohen THC-Dosis konfrontiert werden.

Darüber hinaus muss bei der CBD Öl Einnahme durch Katzen beachtet werden, dass sie kein Vollspektrum CBD Öl mit Phenolen und Terpenen erhalten. Katzen sind nämlich nicht in der Lage, diese Substanzen abzubauen. Wir von HALY bieten deshalb speziell entwickelte terpen- und phenolfreie Öle an, die auch von Katzen völlig gefahrlos eingenommen werden können.

Und nicht zuletzt ist auch die Dosierung von CBD Öl für Hunde und Katzen entscheidend für die positive Wirkung der Cannabinoide. Wir von HALY empfehlen, ein bis vier Tropfen in das Futter oder auf ein Leckerli zu tropfen. Alternativ kann das CBD Öl auch direkt in das Maul des Tieres getropft werden. Je nach beobachteter Wirkung kann die Dosis des CBD Öls auch angepasst werden.

UNSER MARKENVERSPRECHEN

 Wissenschaft
zu CBD Öl bei Tieren

Über die Rolle, die Cannabinoide im Organismus von Tieren spielen, ist bislang noch relativ wenig bekannt. Die Forschungsaktivität in diesem Fachgebiet wurde in den vergangenen Jahren jedoch intensiviert. Insbesondere in den USA und in Kanada wächst die Zahl der Studien zu den Wirkungsweisen von Cannabinoiden bei Tieren.

Inzwischen gilt es als wissenschaftlich gesichert, dass durch die Gabe von CBD die Dauer von epileptischen Anfällen bei Hunden verkürzt werden kann. CBD sorgt dafür, dass sich die Muskeln des Hundes nach dem Krampfanfall schneller entspannen und sich das Tier nach dem Anfall schneller beruhigen kann. Auch bei Gelenkproblemen wurden die Effekte von CBD inzwischen wissenschaftlich untersucht. Der schmerzstillende Effekt von CBD kann Hunden dabei helfen, sich agiler und ausdauernder zu bewegen.

In Bezug auf emotionale Beschwerden von Tieren gibt es noch keine wissenschaftlichen Untersuchungen zu den Effekten der Einnahme von CBD Öl. Eine Reihe von Umfragen unter Tierhaltern legt jedoch nahe, dass sowohl Hunde als auch Katzen durch die Einnahme von CBD Öl ruhiger und gelassener werden. Dies gilt besonders für ängstliche und nervöse Tiere.

UNSER MARKENVERSPRECHEN

Das Endocannabinoid System bei Tieren

Das Endocannabinoid System (ECS) hat sich in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt der medizinischen Forschung entwickelt. Das 1992 entdeckte System wurde nach den Wirkstoffen der Cannabispflanzen, den Cannabinoiden, benannt und spielt eine komplexe und wichtige Rolle in Organismen. Das Endocannabinoid System besteht aus zwei Zellrezeptoren, die auf Nervenzellen und Zellen des Immunsystems in vielen Regionen des Organismus angesiedelt sind. Die Rezeptoren des ECS reagieren auf Cannabinoide, die im Organismus selbst produziert werden oder dem Organismus von außen zugeführt werden können.

Wie der menschliche Organismus verfügen auch Tiere über ein Endocannabinoid System. Aufgrund der Komplexität des ECS und des relativ jungen Forschungsgebiets, gibt es noch nicht sehr viele wissenschaftliche Erkenntnisse über die Wirkweise des Systems. Über die letzten Jahre haben sich jedoch die Hinweise verdichtet, dass das ECS mit einer Vielzahl von biochemischen Prozessen in menschlichen und tierischen Organismen in Zusammenhang steht.


Das ECS beeinflusst die Organe, die Knochen, das Gehirn und sogar die Haut. Physische und psychische Erkrankungen können das ECS aus der Balance bringen, was wiederum Folgewirkungen im gesamten Organismus eines Tieres haben kann.

Die Wirkweise von Cannabinoiden auf das ECS scheint bei Tieren ähnlich zu sein wie beim Menschen. Studien und Umfragen unter Tierbesitzern legen nahe, dass das Endocannabinoid System der Tiere ähnlich auf Cannabinoide reagiert wie beim Menschen. Auch bei Tieren können Cannabinoide offenbar schmerzstillend, entzündungshemmend, stressreduzierend und angstmindernd wirken.

Häufige Fragen zu CBD Ölen für TiereFAQ CBD Öl für Tiere

FRAGEN ZU UNSEREN TIERPRODUKTEN